facebook

 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

rueckblick

left pic07

Chronik

2007   Premiere von „Weltklasse in Biberach“ im Biberacher
Stadion, Kugelstoßen Frauen als Teil des WiB-Programms
2009   Kugelstoßen unter dem Namen „e.wa-riss-Cup“ erstmals
eigenständiger Auftakt zu WiB, Austragung am Vorabend
von WiB im Stadion, Wettbewerb für Männer und Frauen,
ca. 200 Zuschauer bei strömendem Regen
2010   Kugelstoßen am Vorabend von WiB im Stadion,
Wettbewerb für Männer, ca. 500 Zuschauer
2011   Erstmals Austragung auf dem Biberacher Marktplatz,
Wettbewerb für Männer, über 1.000 Zuschauer
2012   Knapp 2.000 Zuschauer auf dem Marktplatz, Wettbewerb
für Männer und Junioren
2013   Erstmals auch Frauen-Wettbewerb im Programm
2014   Erneut ca. 2.000 Zuschauer, Wettbewerb für Männer,
Frauen und Junioren
2015  

Erstmals Austragung unter dem Namen VOLLMERCup
Vor ca. 2200 Zuschauer setzte sich in der Herrenkonkurrenz der Weltmeister David Storl vor dem Olympiasieger Tomasz Majewski durch.
Bei den Frauen sicherte sich Europameisterin Christina Schwanitz den Sieg.

2016   Erstmals findet ein Wettkampf für Athlethen mit Handicap teil. Der spätere Olympiasieger Niko Kappel stößt dabei in Biberach deutschen Rekord.

 

TOP-Athleten

FRAUEN
Petra Lammert (GER)
Europameisterin U23 2005, Bronze EM 2006,
Hallen - Europameisterin 2009

Christina Schwanitz (GER)
Vize-Weltmeisterin 2013, Silber Hallen-WM 2014,
Europameisterin 2014, Hallen - Europameisterin 2013

Nadine Kleinert (GER)
Vize-Weltmeisterin 1999, 2001 und 2009,
Silber Olympia 2004, Europameisterin 2012

Misleydis Gonzales (CUB)
Bronze Universiade 2005

Yumisleidi Cumba (CUB)
Olympiasiegerin 2004, Silber Hallen-WM 2004,
Gold Universiade 1999 und 2001

Anca Heltne (ROM)
Bronze Hallen-EM 2009

 

MÄNNER
David Storl (GER)
Weltmeister 2011 und 2013, Silber Hallen-WM 2012 und 2014,
Europameister 2012 und 2014, Hallen-Europameister 2015,
Silber Olympia 2012

Tomasz Majewski (POL)
Olympiasieger 2008 und 2012, Vize-Weltmeister 2009,
Europameister 2010, Hallen-Europameister 2009

Ralf Bartels (GER)
Europameister 2006, Hallen-Europameister 2011,
Bronze WM 2005 und 2009, Silber Hallen-WM 2010

Sultan Al-Hebshi (KSA)
Asien-Meister 2006 und 2010

Andriy Semenov (UKR)
4. Platz Junioren-WM 2001

Marco Fortes (POR)
6. Platz WM 2011, 5. Platz EM 2012,
1. Platz Winter-Wurf-Europacup 2012

Lajos Kürthy (HUN)
Silber Junioren-EM 2005, Platz 7 WM 2011,
Platz 9 EM 2012

Andy Dittmar
Senioren-Weltmeister 2010 und 2012

Athlethen mit Handicap
Sebastian Dietz - Paralympicssieger 2016
Niko Kappel - Paralympicssieger 2016

 

r pic01    r pic02b 

 

jetzt schon vormerken:

VOLLMERCup 2017
Montag 10.Juli 2017, Marktplatz Biberach/Riß